Alina Stoica über ihren Roman „Brennende Träume“

8. September 2016
dotbooks
Alina Stoica_1 (c) Claudia Boto

Alina Stoica (c) Claudia Boto

„Ich glaube definitiv daran, dass unsere Seelen nach dem Tod weiterexistieren“

Unsere Autorin Alina Stoica über intensive Recherche,  das Schicksal und ihren Roman „Brennende Träume“:

 

Die Grundidee zu BRENNENDE TRÄUME hatte ich, als ich vor einigen Jahren an einer Ausschreibung zum Thema „Hexenjagd“ teilgenommen habe. Als Schauplatz der Geschichte habe ich Schottland gewählt, denn dort haben sich im 16. Jahrhundert einige der grausamsten Hinrichtungen in der Geschichte der Hexenverfolgung abgespielt.

BRENNENDE TRÄUME war zunächst eine zehnseitige Kurzgeschichte. Aus Gründen, die mir bis heute noch unbekannt sind, hat sich die geplante Veröffentlichung der Anthologie monatelang verzögert. Als auch mehrere Wochen nach Einsendeschluss noch immer kein Feedback vom Verleger kam, habe ich die Geschichte zurückgezogen und sie weiter ausgebaut. Da ich mich jetzt an keine vorgegebene Zeichenanzahl mehr halten musste, ließ ich meiner Fantasie freien Lauf. Aus dem ursprünglich zehn Seiten langen Text entstand ein Roman, der von Liebe, Betrug, Wiedergeburt und den furchterregenden „Witch Trials“, die in North Berwick stattgefunden haben, erzählt.

stoica-brennende-traeume-2Ob ich selbst an Wiedergeburt und an die ewige Liebe glaube? Ja, ich glaube definitiv daran, dass unsere Seelen nach dem Tod weiterexistieren. Ob sie in einer anderen Dimension weiterleben oder zur Erde zurückkehren, vermag ich natürlich nicht mit Sicherheit zu sagen, aber ich bin fest davon überzeugt, dass auf uns etwas Großartiges, Geheimnisvolles wartet, sobald wir die Schwelle zum Jenseits überschreiten. Und ich glaube auch daran, dass jeder von uns einen Seelenverwandten hat, dessen Liebe uns über die Grenzen von Raum und Zeit hinaus verfolgt und mit dem wir auch nach dem Tod verbunden bleiben.

Der Roman hat bei dotbooks ein gutes Zuhause gefunden und durfte, zu meiner Freude, den von mir ausgesuchten Arbeitstitel behalten. Die Handlung ist rasant, mystisch und gefühlvoll zugleich und voller überraschender Wendungen. Eine moderne Liebesgeschichte mit historischem Hintergrund, die hoffentlich viele Leser begeistern wird.

 

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *