„DIE FARBE DES HIMMELS“ von Britt Reissmann und Silvija Hinzmann

26. März 2018
dotbooks

Lesetipp Reißmann Thea Engel KrimisTimothy Sonderhüsken, Programmleiter, stellt DIE FARBE DES HIMMELS von Britt Reißmann und Silvija Hinzmann vor:

Als ich am Wochenende eine befreundete Buchhändlerin in ihrem Laden besuchte, präsentierte sie mir ihr neusortiertes Spannungsangebot: „Hier sind die Krimis, die in Frankreich spielen, die sind gerade wieder sehr beliebt“, erklärte sie und zeigte auf diverse blau leuchtende Bücher, „daneben die Regiokrimis“ – die kariert und bunt daherkamen –, „dann immer noch die Skandinavier und natürlich die ganze Mädchenbande: ‚Gone Girl‘, ‚Girl on the train‘, ‚Girl with no past‘, ‚Beware that Girl‘, ‚Perfect Girl‘, ‚Gun Street Girl‘ und ‚The Girl before‘.“
„Und das wird auf die Dauer nicht ein bisschen öde?“, fragte ich.
„Nun gib hier nicht den Lese-Snob!“, rügte sie mich lächelnd. „Viele Kunden wollen einfach mehr von dem, was sie schon kennen und mögen. Die haben wenig Zeit und keine Lust auf Experimente.“
„Also nehmen sie einfach irgendwas mit ‚Girl‘?“
„Och, ich habe hier auch noch ‚The Woman in the window‘ …“

Reißmann, Die Farbe des Himmels und Thea Engel Reihe 2Bin ich also womöglich ein Snob? Auf jeden Fall scheine ich anders zu ticken als klassische Wiederholungstäter. Und für mich muss es auch nicht immer der „latest hot shit“ sein, das gerade total angesagte und vermeintlich coole Erzählmuster. Der Reiz von Krimis liegt für mich darin, wenn ich ohne erzählerische Spezialeffekte überrascht werde – und besonders weiß ich es zu schätzen, wenn sich in die Ermittlungen heimlich, still und leise noch ganz andere Themen und Tonarten schleichen als nur Mord und Totschlag.

Aus diesem Grund bin ich Fan der Serie rund um Kommissarin Thea Engel. Ihr erster Fall, DIE FARBE DES HIMMELS, den die Stuttgarter Autorin und Polizeimitarbeiterin Britt Reißmann noch gemeinsam mit Silvija Hinzmann schrieb, begeistert mich auf verschiedenen Ebenen: Da ist Thea Engel selbst, die mir von den ersten Seiten an sehr sympathisch war und die schwungvoll, aber herrlich bodenständig an die Ermittlungen herangeht. Dann ihr Kollegenteam inklusive der radebrechenden Putzfrau, die immer wieder für Heiterkeit sorgen – und vor allem ihr Dienstpartner Michael Messmer, der möglicherweise nur ein Flirt ist … möglicherweise aber auch deutlich mehr.

Reißmann, Die Farbe des Himmels und Thea Engel Reihe 1Britt Reißmann versteht es außerdem vortrefflich, die großen Themen des Lebens – die Sorge um unsere liebsten Menschen, die Schatten der Vergangenheit, die schmerzhafte Enttäuschung unerwiderter Gefühle – in ihre spannenden Kriminalfällen zu verweben, in denen sich die klassische Polizeiarbeit und das Privatleben der Ermittlerin perfekt ergänzen. Trotzdem war sie erstaunt, als Thea Engels dritter Fall, DER TRAUM VOM TOD, für den DELIA-Preis nominiert wurde … und begeistert, als er die Auszeichnung für den besten Liebesroman des Jahres dann auch tatsächlich gewann: „Figuren ohne Gefühle und emotionale Konflikte bleiben blass und eindimensional – deshalb finde ich es wichtig, nicht nur den beruflichen Alltag, sondern auch das Privatleben, die persönlichen Probleme meiner Hauptfiguren zu beleuchten. Dass man meine Krimis auch als Liebesromane lesen kann, hat mich erst einmal überrascht. Aber natürlich bin ich sehr stolz, den DELIA gewonnen zu haben – denn ich verstehe diese Auszeichnung als Beweis dafür, dass Spannung und Emotion Hand in Hand gehen können.“

Wer also auf der Suche nach spannender Unterhaltung ist, die auch ohne fremde Länder und Kleinstadthumor begeistert, der sollte dringend die Krimis von Britt Reißmann kennenlernen. Die lösen genau das ein, was die wunderbaren Titelformulierungen versprechen: DIE FARBE DES HIMMELS und DER RUF DER SCHNEEGANS, DER TRAUM VOM TOD und DIE EINSAMKEIT DER NACHT – Lesestunden, die man nicht so schnell vergisst. Alternativ können Sie die Bücher aber natürlich auch gerne für sich mit einem „Girl“-Titel benennen: Hauptsache, Sie geben dieser Serie eine Chance!

Reißmann, Die Farbe des Himmels und Thea Engel Reihe 5DIE FARBE DES HIMMELS von Britt Reißmann und Silvija Hinzmann – überall erhältlich, wo gute eBooks angeboten werden, und natürlich auch auf unserer WEBSITE, wo das eBook für Sie im Mobi-Format für den Kindle und als ePub für alle anderen Lesegeräte bereitsteht.

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *