„DIE GLÜCKSPRINZESSIN“ von Rolf Palm

18. September 2017
dotbooks

Lesetipp Palm Die GlücksprinzessinEva Riedel, Lektorat, stellt DIE GLÜCKSPRINZESSIN von Rolf Palm vor:

Monte-Carlo! Wenn ich diesen Namen höre, rollt im Handumdrehen in meinem Kopfkino die Roulettekugel, werden bunte Jetons auf grünen Filz geworfen und der Champagner fließt in Strömen. Doch wie kam es, dass dieses winzige Fürstentum zum Mittelpunkt des mondänen Lebens in Europa wurde? Angefangen hat alles mit einer wahren Liebesgeschichte – und zwar in Bad Homburg.

Dort beginnt der Roman DIE GLÜCKSPRINZESSIN, denn hier lebt die junge Marie Hensel … doch weiter entfernt vom Glück könnte sie gar nicht sein. Geboren um 1830, wächst sie in einem Europa auf, das sich im Wandel befindet: Der Krieg ist vorbei, Napoleons Truppen sind abgezogen, in Frankreich drängt das Bürgertum zur Macht. Es ist eine Zeit der Gesellschaften, der Salons, der Bälle, aber auch der Gefahr, der Intrigen und Skandale. Aber davon bekommt eine Dorfschusterstochter im Taunus kaum etwas mit. Bettelarm wie sie ist, scheint ihre Zukunft ohnehin vorgezeichnet und die ist alles andere als rosig. Doch die junge Frau gibt nicht auf – und bekommt eine unerwartete Chance: François Blanc, der neue Pächter der Bad Homburger Spielbank, sucht ein Dienstmädchen.

Gefühlvoll und herzergreifend schildert der Autor Rolf Palm die ungewöhnliche Liebesgeschichte, die sich zwischen den beiden entspinnt. Denn schon bald ist der verschlossene Mann, von dem manche munkeln, er habe seinen Erfolg dem Teufel zu verdanken, völlig verzaubert von der beherzten jungen Frau. Gemeinsam führen sie das Casino – in guten wie in schlechten Zeiten. Doch dann trifft eine Nachricht aus einem kleinen Fürstentum namens Monaco ein. Ob sich das Ehepaar Blanc eine Casino-Neugründung dort vorstellen könne? François winkt ab: ein unbekanntes Fürstentum – in das noch nicht mal eine Straße führt? Doch Marie wird hellhörig …

Palm, Die Glücksprinzessin 2Der Autor Rolf Palm hat lange Jahre als Journalist gearbeitet. Auf die Geschichte der GLÜCKSPRINZESSIN stieß er durch Zufall – aber losgelassen hat ihn die ungewöhnliche Frau nicht mehr, die mit nichts als Klugheit und Fantasie ihr Leben in die eigenen Hände nahm und einen Mythos schuf. Seine Recherchen führten ihn bis in das Palastarchiv von Monaco, wo ihn eines Tages ein Mann darauf ansprach, wieso er tagtäglich sein Auto direkt vor dem Palast parke? Es stellte sich heraus, dass dieser Mann kein Geringerer als Fürst Rainier III. war, der sich überreden ließ, dem Autor seine privaten Unterlagen zur Verfügung zu stellen.

Neugier und die nötige Chuzpe, eigene Wege zu gehen: Dieser Wesenszug zeichnet auch die GLÜCKSPRINZESSIN aus. Folgen Sie einer mutigen Frau! Ich wette, Sie werden sie nicht mehr aus dem Kopf bekommen – und das Buch nicht mehr aus der Hand legen wollen.

DIE GLÜCKSPRINZESSIN von Rolf Palm jetzt kaufen und genießen – überall, wo gute eBooks angeboten werden, und natürlich auch auf unserer WEBSITE, wo das eBook für Sie im Mobi-Format für den Kindle und als ePub für alle anderen Lesegeräte bereitsteht.

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *