„Ein Halleluja für die Liebe“ von Roberta Gregorio

1. Mai 2017
dotbooks

Lesetipp Gregorio Ein Halleluja für die LiebeSusann Harring, Lektorat, stellt EIN HALLELUJA FÜR DIE LIEBE von Roberta Gregorio vor:

 

Dachte ich früher an Italien, kamen mir spontan der Gardasee, Rom, Venedig, Sommer, Sonne, Pizza und Meer in den Sinn. Heute allerdings denke ich sofort an Roberta Gregorio! Die Romane unserer deutsch-italienischen Autorin verkörpern alles, was ich mit diesem wunderschönen Mittelmeer-Land verbinde: dolce vita, viel amore und ein Schuss Familienchaos!

Genau das finden Sie auch in Roberta Gregorios neuer Trilogie Santa Amore. Gleich im ersten Band, EIN HALLELUJA FÜR DIE LIEBE, werden die ohnehin schon liebeskranken Menschen im kleinen Örtchen Tettirossi von zwei sympathisch-chaotischen Heiligen ordentlich aufgemischt: Für Santa Rosalia, die Schutzheilige des kleinen Örtchens, ist es ein ganz besonderer Tag – ein Stadtfest zu ihren Ehren! So toll und aufregend das ist, so ermüdend ist es auch, stundenlang zu winken und zu lächeln. Dass die Menschen sie nicht sehen können, ist ja zweitrangig. Und ausgerechnet an ihrem Ehrentag passiert es der stolzen Heiligen, dass sie einnickt, gerade als die Menschen mit zahlreichen Bitten und Anliegen Schlange stehen. Das muss sie wiedergutmachen! Also erfüllt sie dieses Jahr ausnahmsweise zwei Wünsche statt nur einem. Nur San Lorenzo, der pedantische Schutzheilige aus dem Nachbarort, darf das nicht erfahren. Er reitet sowieso schon zu oft auf ihren Fehlern herum …

Gregorio, Ein Halleluja für die Liebe 2Ein Wunsch mehr als erlaubt – und schon gibt es jede Menge Ärger. Denn plötzlich ist Piero, der attraktivste Junggeselle der Stadt und großer Fußballfan, stolzer, wenn auch ratloser Besitzer einer Spielekonsole. Der kleine Angelo hingegen, der sich nichts sehnlicher als eine solche Spielekonsole wünscht, darf einen berühmten Fußballer treffen. Doch Angelo weiß sich zu helfen: Fortan arbeitet er nebenher ein bisschen in Pieros Bar, und zwischendurch darf er spielen – auch für Piero ein Gewinn, denn Angelos Single-Mama Giusy hat es ihm schon lange angetan. Blöd nur, dass sie so gar kein Interesse an ihm hat …

Turbulent, romantisch und witzig – so schreibt Roberta Gregorio! In EIN HALLELUJA FÜR DIE LIEBE haben es mir besonders die Heiligen angetan, allen voran Santa Rosalia mit den duftenden Rosenblüten im Haar. Auch die himmlischen Helfer sind vor allzu menschlichen Gefühlen nicht gefeit und streiten, was das Zeug hält. Mit ihren Fehlern zeigen sie uns, dass es im Leben nicht nur auf die Stärken ankommt. Manchmal sind es gerade die kleinen Schwächen, die uns liebenswert machen, denn eins steht fest: Die Liebe ist für alle da!

Gregorio, Ein Halleluja für die Liebe 1Eine Geschichte, die zu Herzen geht: Lassen auch Sie sich berühren!

EIN HALLELUJA FÜR DIE LIEBE von Roberta Gregorio
jetzt kaufen und genießen – überall,
wo gute eBooks angeboten werden,
und natürlich auch auf unserer WEBSITE,
wo das eBook für Sie im Mobi-Format für den Kindle und als ePub für alle anderen Lesegeräte bereitsteht.

 

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *