Verlagsgeschichten: Michaela?

7. Dezember 2016
dotbooks

Blog Illustration für VerlagsgeschichtenUnser Programmleiter Timothy Sonderhüsken arbeitet seit 1991 in der Verlagsbranche – und hat darum schon einiges erlebt. Was er besonders an seinem Job liebt? Das immer noch jeder Tag eine Überraschung für ihn bereit hält. So wie diese hier …

 

Das Telefon klingelt.

Grafikerin: „Hey, kannst du mich mit Michaela verbinden?“
Programmleiter: „Gerne, aber wer ist Michaela?“
Grafikerin (zögert): „Na, also … die arbeitet bei euch.“…
Programmleiter: „Nö.“
Grafikerin: „Bist du sicher?“
Programmleiter: „Ziemlich.“
Grafikerin: „Komisch. Sie hat mir ihre Nummer gegeben, aber da hatte ich wohl einen Zahlendreher drin, und da dachte ich, ich rufe mal dich an. Das ist ja alles sehr seltsam.“
Programmleiter: „Und sie hat gesagt, dass sie hier arbeitet?“
Grafikerin: „Ja, also, hmm … irgendwie schon … glaube ich …“

Einen Tag später – das Telefon klingelt wieder.

Grafikerin: „Hat sich aufgeklärt mit Michaela.“
Programmleiter: „Und?“
Grafikerin: „Sie hat am Telefon so viel von dotbooks erzählt, dass ich irgendwie gedacht habe, dass sie bei euch arbeitet … aber sie wollte einfach nur ein Cover haben, das so aussieht wie ein Cover von euch.“
Programmleiter: „Das könnte sie ja eigentlich auch direkt bei uns veröffentlichen.“
Grafikerin: „Habe ich ihr auch vorgeschlagen und sie ruft dich nachher an.“

So gefällt mir das!

 

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *