Verlagsgeschichten: Nur Barzahlung!

8. Februar 2017
dotbooks

Blog Illustration für VerlagsgeschichtenUnser Programmleiter Timothy Sonderhüsken arbeitet seit 1991 in der Verlagsbranche – und hat darum schon einiges erlebt. Was er besonders an seinem Job liebt? Das immer noch jeder Tag eine Überraschung für ihn bereit hält. So wie diese hier …

 

Das Telefon klingelt. „Sind Sie dieser Verlag“, fragt eine Dame, „bei der Autorin X erschienen ist?“
Lektor: „Ja. Wie kann ich Ihnen weiterhelfen?“
Dame: „Sie müssen wissen, ich rufe aus Berlin an.“
Lektor: „Das ist schön.
Dame: „Wegen Autorin X.“
Lektor: „Und ich helfe Ihnen gerne weiter, wenn Sie mir sagen, worum es genau geht.“
Dame: „Also, ich möchte das Buch von Autorin X kaufen. Wo ist das?“
Lektor: „Wo das ist …? Also, es ist in unserem Verlag erschienen, aber …“
Dame (unterbricht): „Ich möchte wissen, in welchem Laden es liegt.“
Lektor: „Wir sind ein reiner eBook-Verlag, unsere Bücher liegen nicht im Laden. Sie können Sie aber ganz einfach bestellen über …“
Dame (unterbricht): „Ich kann nur mit Bargeld zahlen.“
Lektor: „Das ist schwierig. Unsere Bücher können Sie über das Internet kaufen, und da kommen Sie mit Bargeld leider nicht weiter. Sie können aber auch in eine Buchhandlung gehen, in der Sie ihr Lesegerät gekauft haben, dort hilft man Ihnen sicher gerne weiter.“
Dame: „Ich habe kein Lesegerät.“
Lektor: „Dann könnte es schwierig werden mit unserem eBook. Haben Sie denn einen Computer?“
Dame: „Nein. Ich will so etwas nicht im Haus.“
Lektor: „Dann wird es definitiv schwierig mit dem eBook, denn das können Sie nur auf einem eReader oder einem Computer lesen.“
Dame: „Wo ich meine Bücher lese, überlassen Sie mal schön mir. Gibt es bei Ihnen auch Amazon?“
Lektor: „Ja. Amazon ist ja eine Internetfirma und nicht auf eine Stadt beschränkt. Und unsere Bücher gibt es auch bei Amazon.“
Dame: „Aha. Dann sagen Sie denen Bescheid, dass ich das Buch haben möchte. Ich kann aber nur bar bezahlen.“

 

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *