Wir, die dotbooks GmbH, Max-Joseph-Straße 7 (Rückgebäude), 80333 München, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung, Ihrer Anfragen oder Ihrer Projektangebote. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

 

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Die dotbooks GmbH erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp/ -version
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für die dotbooks GmbH nicht bestimmten Personen zuordenbar, insofern diese sich nicht einloggen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Was sind Cookies?

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern.

Wir bemühen uns, Ihnen einen möglichst personalisierten und benutzerfreundlichen Service zu bieten. Dafür, und um Website-Verbesserungen vornehmen zu können, sammeln und speichern wir Informationen, in welcher Weise Sie unser Angebot nutzen. Wir benutzen Cookies, kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Computer bzw. Mobiltelefon abspeichert.

Ein Cookie selbst enthält und sammelt keine persönlichen Informationen über Sie oder Ihre Internetnutzung. Jedoch sind sie zum Beispiel für die Analyse des Verhaltens von Gästen auf unserer Website wichtig, oder um personalisierte Angebote zu zeigen oder registrierte Benutzer für die Dauer ihres Besuchs angemeldet zu lassen. Cookies ermöglichen es der Website, sich an Sie zu „erinnern“, entweder für die Dauer Ihres aktuellen Besuchs („Sitzungscookie“) oder für mehrere Besuche („dauerhaftes Cookie“). Sie sollen also in erster Linie eine effizientere Verwendung unserer Website ermöglichen und bestimmte Funktionen auf der Website aktivieren.

Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können verhindern, dass auf Ihrem Computer oder Mobiltelefon Cookies gespeichert werden, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert. Die genauen Anweisungen, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern, finden Sie im Bereich „Hilfe” Ihres Browsers. Sie können auch jederzeit die Cookies löschen, die bereits auf Ihrem Endgerät gespeichert sind. Hilfreiche Informationen hierzu finden Sie auch auf der Infoseite allaboutcookies.org.

Wenn Sie sich dafür entscheiden generell keine Cookies zu akzeptieren, können Sie unsere Webseiten selbstverständlich trotzdem besuchen. Es kann jedoch passieren, dass Sie dadurch nicht alle Funktionen und Services nutzen können, oder bestimmte Inhalte nicht verfügbar sind, die wir Ihnen bieten.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite

www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite www.youronlinechoices.com/ erklärt werden.

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Weitere Informationen dazu, wie Google Daten verwendet, wenn Webseiten und Apps von Partnern genutzt werden, finden Sie hier:

https://policies.google.com/technologies/partner-sites?hl=de.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“). Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z.B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen und sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“ oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich:

https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-amerikanische Seite

http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite

http://www.youronlinechoices.com/ .

Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Diese Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking

Diese Webseite verwendet das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und setzt in diesem Zusammenhang Google AdWords Conversion Tracking ein. In diesem Verfahren wird ein Conversion Tracking Cookie durch Google gesetzt, wenn Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken. Die Gültigkeit des Cookies erlischt nach 30 Tagen. Das Cookie dient nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn ein Nutzer mit einem gültigen Cookie Seiten dieses Internetangebots abruft ist es für Google und den AdWord Kunden erkennbar, dass der Nutzer auf eine Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedes Cookie ist individuell, d.h. Cookies können nicht über andere Webseiten von AdWords Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Conversion-Cookies gesammelten Informationen dienen dazu, aggregierte Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Es wird die Gesamtanzahl der Nutzer angezeigt, die auf eine Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite dieser Website weitergeleitet wurden. Eine persönliche Identifizierung der Nutzer ist durch die Statistiken nicht möglich.Sie können das Conversion Tracking durch folgende Browsereinstellung deaktivieren: Blockieren Sie Cookies von der folgenden Domain blockiert werden: „googleadservices.com“. Weitere Informationen zum Thema „Datenschutz“ im Rahmen von Google AdWords finden Sie unter dieser Adresse: http://www.google.de/privacy_ads.html

Diese Webseite nutzt das Google Remarketing

Diese Webseite nutzt die Remarketing Technologie im Rahmen von Google AdWords. Google Remarketing ermöglicht es, Nutzer, welche diese Webseite besucht haben und sich für die Angebote interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung erneut anzusprechen. Die Werbung findet im Google Content Netzwerk statt. Für die Bereitstellung der Werbung werden Cookies eingesetzt, die auf dem Rechner der Nutzer gespeichert werden. In diesem Verfahren wird ein Tracking Cookie durch Google gesetzt. Die Gültigkeit des Cookies erlischt nach 30 Tagen. Das Cookie dient nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn ein Nutzer mit einem gültigen Cookie Seiten dieses Internetangebots abruft ist es für Google erkennbar, dass der Nutzer diese Webseite besucht hat und entsprechend kann dem Nutzer Werbung angezeigt werden. Jedes Cookie ist individuell, d.h. Cookies können nicht über andere Webseiten von AdWords Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Conversion-Cookies gesammelten Informationen dienen dazu, aggregierte Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen. Eine persönliche Identifizierung der Nutzer ist durch die Statistiken nicht möglich. Sie können Remarketing durch folgende Google Einstellungen deaktivieren: https://www.google.com/settings/u/0/ads/?hl=de&sig=ACi0TCiwa6f234VVmJvT0wWiQVxYKNcA7kvi7aUYFtU_2wG_y9-eE-vkUBadY8ggFoeEpo2U_VEKKLgJnqLdYuuLVVUZE5X-KHJ2Y9k5VsZ9FmAoWbWwS1emZxJ2GITZH1qRovkYeDAzBR48WnLmmQsGTHcyOfxu6YqOW1ZA6l7TjHR4UwfgO2c

oder die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative abrufen (http://www.networkadvertising.org/choices/). Das für Remarketing verwendete Cookie können Sie unter folgendem Link deaktivieren: http://www.google.com/doubleclick/.

Alle Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) auf einen Blick:

Grundsätzliche Deaktivierungsmöglichkeiten von Cookies: http://www.aboutads.info/choices/ oder http://www.youronlinechoices.com/

Deaktivierung Google Analytics: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Deaktivierung Google AdWords/ Remarketing: https://www.google.com/settings/ads/plugin

Deaktivierung Google Analytics/Universal Analytics: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

oder javascript:gaOptout()

Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke bei Facebook: https://www.facebook.com/settings?tab=ads

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an info@dotbooks.de.

Auskunftsrecht

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die Herkunft und Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten geben wir Ihnen gerne unter info@dotbooks.de

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.


Stand der Datenschutzerklärung: Mai 2018