“Die Verschwörung der Ketzer” von Tanja Schurkus

22. Dezember 2015
dotbooks

Magdalena-Heer-smallMagdalena Heer, Lektorat, stellt “DIE VERSCHWÖRUNG DER KETZER” von Tanja Schurkus vor:

 

Wenn ich zu einem Buch greife, dann muss mich der Inhalt fesseln. Das Genre ist eher nebensächlich, denn ich lese Thriller ebenso gerne, wie Fantasy und historische Romane. Letztere faszinieren mich besonders, weil sie häufig auf wahren Gegebenheiten beruhen. Manchmal erfahren wir Leser dabei sogar Details über Ereignisse, von denen die Geschichtsbücher nur am Rande erzählen. So waren mir zum Beispiel auch die Hintergründe um das Leben und den Tod des Admirals Villeneuve bisher unbekannt. Der Franzose verlor im Jahre 1805 die entscheidende Seeschlacht, die Napoleons Untergang beförderte. Noch spannender fand ich jedoch die Tatsache, dass der Tod Villeneuves nie aufgeklärt wurde. Er wurde leblos – mit einem Messer in der Brust – in einem Hotel in der Bretagne aufgefunden. Die offizielle Todesursache lautete Suizid, doch die Gerüchte brodelten schon damals und ließen den Verdacht aufkommen, dass es sich viel eher um einen Auftragsmord gehandelt hat.

 

Schurkus-Ketzer-3Auf diesen ungeklärten Tod Villeneuves hat Tanja Schurkus ihren Roman DIE VERSCHWÖRUNG DER KETZER aufgebaut – und spinnt um ihn herum ein düsteres Szenario aus Intrigen und Machtspielen, in welches der Pariser Gendarm Jean-Louis Picaud eintaucht. Im Gegensatz zu den Polizisten in Rennes glaubt er nicht an einen Selbstmord und nimmt daher auf eigene Faust die Ermittlungen auf. Seine Nachforschungen führen ihn zu der geheimnisvollen Arousha, die den Admiral als letzte Person lebend gesehen hat. Als diese überfallen wird, beschließt Picaud, ihr zu helfen. Doch als er auf die Drahtzieher einer geheimen Verschwörung stößt, beginnt eine Jagd, die beide in höchste Gefahr bringt …

 

Schurkus Autorenfoto

Tanja Schurkus (c) privat

DIE VERSCHWÖRUNG DER KETZER von Tanja Schurkus verwebt auf geschickte Weise historische Fakten und fiktionale Handlung. Mit ihrem frechen, aber liebenswürdigen Ermittler Picaud, entführt uns Tanja Schurkus nach ihrem Roman DER DICHTER DES TEUFELS erneut ins Frankreich des 19. Jahrhunderts und nimmt uns mit auf eine rasante Jagd, die einem modernen Thriller in nichts nachsteht. Auch wenn die tatsächliche Todesursache von Admiral Villeneuve wohl nie aufgeklärt wird – es ist überaus spannend, zu erfahren, welche Auflösung Tanja Schurkus für uns bereithält! Finden auch Sie heraus, welches düstere Rätsel sich hinter der VERSCHWÖRUNG DER KETZER verbirgt!

 

 

DIE VERSCHWÖRUNG DER KETZER von TANJA SCHURKUS jetzt kaufen und genießen –
überall, wo gute eBooks angeboten werden,
und natürlich auch auf unserer WEBSITE,
wo das eBook für Sie im Mobi-Format für den Kindle und
als ePub für alle anderen Lesegeräte bereitsteht.