„DIE OMA UND DER PUNK“ von Simone Jöst

2. Oktober 2017
dotbooks

Lesetipp Jöst Die Oma und der PunkSusann Harring, Lektorin, stellt die Cozy-Crime-Serie DIE OMA UND DER PUNK vor:

Stellen Sie sich vor, Sie gehen spätabends noch eine Runde spazieren, einmal um den Block, an gepflegten Gärten und Häusern vorbei, an einem kleinen Geschäft und an einem Seniorenheim. Eine ungewöhnliche Bewegung, Sie sehen genauer hin – und plötzlich entdecken Sie eine alte Dame an einem Bettlaken über die Brüstung eines Balkons klettern. Was tun Sie? Gehen Sie hin und helfen?

Vermutlich reagieren nur wenige so wie Jule, die junge Protagonistin aus Simone Jösts höchst unterhaltsamen Kriminalroman DIE OMA UND DER PUNK: Tatsächlich hilft Jule der betagten Dame und nimmt sie mit in ihre WG. Denn Oma Emma will gar nicht im Altenheim sein. Ihr Sohn hat sie auf Wunsch seiner geldgierigen Frau dorthin abgeschoben, um selbst in der prächtigen Villa von Emma zu residieren. Damit nimmt die Geschichte ihren Lauf, denn Jule kann Unrecht gar nicht leiden, und gemeinsam schmieden die Oma und der Punk einen Plan, um Emmas Villa zurückzuerobern – und nebenbei Jules zahlreiche Probleme zu lösen, angefangen bei schmierigen Halsabschneidern bis hin zu Mördern und Entführern, die sich nicht lange mit Warnungen aufhalten. Stets an der Seite der Damen ist Sandro, Jules Freund, der sie mehr als einmal mit Herz und Muskeln aus brenzligen Situationen rettet.

Jöst, Die Oma und der Punk Trilogie 3Revanchieren können sich Emma und Jule dafür im zweiten Band: DIE OMA UND DER PUNK AUF HEISSER SPUR. Denn nun gerät Sandros Familie in das Visier der italienischen Mafia. Sein korrupter Cousin hat noch eine Rechnung offen und ist bereit, alles zu tun, um Sandro leiden zu sehen … Wieder müssen die beiden so unterschiedlichen Frauen zusammenarbeiten, um eine Katastrophe abzuwenden. Im dritten Band DIE OMA UND DER PUNK – GESTORBEN WIRD SPÄTER ist es dafür Jule, die Hilfe braucht, denn nach langer Zeit möchte sie sich endlich mit ihren Eltern versöhnen. Emma und Sandro sind natürlich mit von der Partie und stellen sich auf eine ruhige Landpartie ein. Doch auf dem Land geht es fast noch schlimmer zu als in der Stadt, und so stolpern sie auch hier über die ein oder andere Leiche …

Eine Spannungshandlung dermaßen rasant und humorvoll verpacken kann nur Simone Jöst! Verwickelte Kriminalfälle gehören bei dieser Autorin ebenso zum Repertoire wie ausgefallene Protagonisten. Denn Emma und Jule könnten verschiedener kaum sein: die elegante, wenn auch betagte Dame von Welt neben der alles andere als feinsinnigen jungen Frau mit Dreadlocks und Armeestiefeln. Doch zusammen sind sie unschlagbar – mit Emmas Köpfchen, Jules Mut und Sandros Muskelkraft trotzen die drei allen Gefahren und sind dabei nie um einen frechen Spruch verlegen. Neben Action und Witz gibt es aber auch ein paar ernstere Töne in Simone Jösts Kriminalromanen, denn sowohl Emma als auch Jule und Sandro müssen sich früher oder später ihrer Vergangenheit und ihren größten Ängsten stellen – vor Schicksalsschlägen, falschen Entscheidungen und dem Drang, davonzulaufen, sind auch sie nicht gefeit.

Joest_die_oma_und_der_punk_631x1000pxGlauben Sie mir, wenn Sie einmal angefangen haben, mit Emma, Jule und Sandro auf Tour zu gehen, wollen Sie gar nicht mehr aufhören! Also schnallen Sie sich gut an, greifen Sie zu Ihrem eReader und lesen Sie los!

DIE OMA UND DER PUNK von Simone Jöst jetzt kaufen und genießen – überall, wo gute eBooks angeboten werden, und natürlich auch auf unserer WEBSITE, wo das eBook für Sie im Mobi-Format für den Kindle und als ePub für alle anderen Lesegeräte bereitsteht.

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *