“UND EWIG WÄHRT DIE SCHULD” von Anne Bensberg

9. Juli 2018
dotbooks

Ann-Katrin Schuler, Lektorat, stellt UND EWIG WÄHRT DIE SCHULD von Anne Bensberg vor:

Kennen Sie dieses Gefühl beim Lesen eines Thrillers? Die Hauptfiguren werden Ihnen schnell sympathisch und Sie würden ihnen ein langes und glückliches Leben wünschen – doch Sie wissen, dass es das Schicksal nicht gut mit ihnen meint und es schon bald unerbittlich zuschlagen wird … Denn darum geht es in einem Spannungsroman: Keine Gnade für die Unschuldigen! Und aus diesem Grund fiebern wir Leser so sehr mit – uns bleibt bis zum letzten Atemzug die Hoffnung, dass das Opfer am Ende doch noch davonkommt, aber sicher können wir uns niemals sein.

Auch in UND EWIG WÄHRT DIE SCHULD von Anne Bensberg ist schnell klar: Die promovierte Kunsthistorikerin Lisa wird mitten ins Verderben gezogen! Dabei beginnt alles ganz idyllisch: Als sie von dem adligen Unternehmer Marc von Alnor gebeten wird, den gesamten künstlerischen Besitz im Schloss seiner Familie zu sichten und zu dokumentieren, ist sie glücklich über diese große berufliche Chance. Schon bald entwickeln Lisa und Marc Gefühle füreinander – doch dann verhält Marc sich immer wieder seltsam distanziert. In Lisa wächst der Verdacht, dass er ein dunkles Geheimnis vor ihr verbirgt. Als plötzlich der Schlossmitarbeiter Jean-Pierre spurlos verschwindet, gerät Lisa selbst unter Verdacht, etwas damit zu tun zu haben. Erst als es beinahe zu spät ist, erkennt sie den tödlichen Ernst, der sich hinter den mysteriösen Warnungen, die ihr jemand in anonymen Handynachrichten zuspielt, verbirgt: Langsam beginnt sie zu begreifen, dass sie zu einer Schachfigur in einem gefährlichen Spiel geworden ist, in dem es um Leben und Tod geht …

Gekonnt spinnt Anne Bensberg in ihrem Thriller UND EWIG WÄHRT DIE SCHULD ein Netz aus dunklen Andeutungen und drohendem Unheil und zieht die Fäden um die Protagonistin enger und enger zusammen. Eindringlich beschreibt sie, wie die Verdächtigungen und die mysteriösen Ereignisse Lisa immer mehr an ihre Grenzen bringen, bis diese sich nicht mehr sicher sein kann, wem sie überhaupt noch trauen kann. Und mit jeder neuen Seite wird dem Leser ein bisschen mehr bewusst, dass dies noch nicht alles sein kann – und Lisa keine Chance hat, der Falle zu entkommen, bis schließlich … nun: Finden Sie es selbst heraus!

Anne Bensberg hat mich mit UND EWIG WÄHRT DIE SCHULD bis zur letzten Seite gefesselt und genau das Gefühl hervorgerufen, das sicherlich auch Sie von einem guten Thriller erwarten: Erleben Sie Hochspannung im mondänen Ambiente und machen Sie sich gefasst auf ein fesselndes Spiel, das unter die Haut geht!

Lernen Sie den packenden Thriller UND EWIG WÄHRT DIE SCHULD von Anne Bensberg jetzt kennen überall, wo gute eBooks angeboten werden, also zum Beispiel auch auf unserer Website, wo das eBook für euch als Mobi-Datei für den Kindle und als ePub-Datei für den Tolino und alle anderen Lesegeräte bereitsteht.