WENN DER TEUFEL ERWACHT von Jennifer B. Wind

22. November 2021
dotbooks

vorgestellt von Agnes Ejma, Lektorat

Wie stehen Sie zum Thema Fortsetzungen? Einerseits wünsche ich mir am Ende eines fesselnden Buchs natürlich, dass es mit den Figuren weitergeht. Andererseits habe ich bei Reihen öfter das Gefühl, dass ich im zweiten Buch einfach nur »More of the same« angeboten bekomme – und sich gerade im Spannungsbereich die Fälle und Verbrechen ähneln. Umso mehr begeistert es mich, wie sehr Jennifer B. Wind uns Lesende mit WENN DER TEUFEL ERWACHT, der Fortsetzung des Bestseller ALS GOTT SCHLIEF, überrascht und fesselt.

Die gute Nachricht zuerst: Natürlich gibt es ein Wiedersehen mit den Ermittlern Jutta Stern und Tom Neumann, die sehr unterschiedlich sind, sich aber gerade deswegen so gut ergänzen: Während Tom einen wissenschaftlichen Hintergrund hat und eine FBI-Schulung absolvieren konnte, hat Jutta die Polizeiarbeit durch zahlreiche Außeneinsätze gelernt – also sozusagen »auf der Straße«. Trotzdem ist der neue Fall auch für sie eine Herausforderung: In einem Kofferraum werden zwei Leichen gefunden – ausgemergelt, aneinandergepresst und wie Müll entsorgt. Schnell liegt der Verdacht nah, dass es sich hier um das Werk einer skrupellosen Schleuserbande handelt, die sich an der Not von Asylsuchenden bereichert. Oder steckt noch etwas anderes dahinter?

»Knallhart, dramatisch, actiongeladen«, findet der Bestsellerautor Veit Etzold WENN DER TEUFEL ERWACHT: »Ein fesselnder Thriller, lebensnah und mitreißend erzählt.« Meiner Meinung nach geht unsere Autorin aber noch einen Schritt weiter, was mir beim Lesen immer wieder kalte Schauder über den Rücken trieb: Jennifer B. Wind nimmt sich hier einer hochbrisanten und leider sehr realen Thematik an. Und so lernen wir neben dem Krimifall auch noch etwas ganz anderes kennen – die Nöte einer Frau, die auf der Flucht aus ihrem Heimatland ist und hautnah den Schrecken kennenlernt, den Sie und ich vermutlich nur aus den Nachrichten kennen.

Jennifer B. Wind versteht es, ihre Fans hochspannend und actiongeladen zu unterhalten, uns gleichzeitig aber auch auf Schicksale aufmerksam zu machen, die wir alle nicht vergessen dürfen: In ALS GOTT SCHLIEF war es der Missbrauch in der katholischen und evangelischen Kirche, in WENN DER TEUFEL ERWACHT ist es nun das Leid von Menschen, denen alles genommen wurde und denen im reichen Europa allzu oft keine helfende Hand gereicht wird.

Sie wollen einen Thriller lesen, der ohne Serienkiller auskommt und trotz seiner ganz eigenen Härte auch durch seine sympathischen Ermittler begeistert? Dann schnappen Sie sich WENN DER TEUFEL ERWACHT jetzt überall, wo gute eBooks angeboten werden!

Lesetipp der Woche:

Wenn der Teufel erwacht von Jennifer B. Wind

vorgestellt von Agnes Ejma, Lektorat