“Das geheime Zimmer” von Christoph Brandhurst

18. Juli 2016
dotbooks

Magdalena-Heer-smallMagdalena Heer, Lektorat, stellt DAS GEHEIME ZIMMER von Christoph Brandhurst vor:

 

Wer kennt das nicht? Das Gefühl, etwas im eigenen Leben verändern zu wollen. Einen Alltag zu überdenken, der einen langweilt und einengt. Und manchmal kommt ein weiterer –
Stärkerer – Wunsch hinzu: ausbrechen zu wollen. Ausbrechen aus einem Leben, das einen zu ersticken droht. Weil die Persönlichkeit hinter einer Fassade verschwindet, die nur das wiederspiegelt, was andere Leute in einem sehen oder sehen wollen.

So geht es auch Carmen im Thriller DAS GEHEIME ZIMMER von Christoph Brandhurst. Wenn es nach ihren Eltern und ihrem Freund Jens ginge, wäre ihre Zukunft klar definiert: Hochzeit, Kinder, Eigenheim. Doch Carmen will noch keine Pläne schmieden. Vielleicht möchte sie studieren, vielleicht eine Ausbildung machen, vielleicht aber auch erstmal nur Partys feiern und reisen. Aber vor allen Dingen: frei sein und das Leben genießen. Und das sicher nicht in ihrer kleinen Provinzheimat.

Brandhurst, Das geheime Zimmer 1Als Carmen ihr Verlangen nach sexueller Unterwerfung entdeckt, wird ihr bewusst, was ihr schon lange gefehlt hat. Sie wendet sich von ihrem spießigen Leben ab und sucht Gleichgesinnte, die ihre heimlichen Fantasien teilen. Schließlich lernt sie im Internet Jos kennen, der für sie der perfekte Meister ist. Endlich hat Carmen wieder das Gefühl, sie selbst sein zu können. Mit Jos verliert sie sich in einem Sog aus Bestrafung und Leidenschaft. Doch zu spät erkennt sie sein wahres Gesicht: Jos sperrt sie in ein Zimmer und missbraucht sie für sein gefährliches Spiel. Wie weit wird er gehen?

Was passiert, wenn ein Traum zur Falle wird? Dieser Frage stellt sich Christoph Brandhurst in seinem Thriller DAS GEHEIME ZIMMER. Schonungslos offen erzählt er, welche Wünsche Carmen hegt und wie gnadenlos diese von ihrem Meister ausgenutzt werden. Er nimmt den Leser an die Hand und zieht ihn direkt ins Geschehen – denn Brandhurst lässt nicht nur einen allwissenden Erzähler sprechen, sondern auch Carmen selbst. So ist der Leser von Beginn an
an ihrer Seite, erlebt die ungeahnte Lust, aber auch ihre Angst und Verzweiflung im Kellerloch hautnah mit. Durch diese beiden parallel laufenden Erzählstränge wird der Thriller daher nicht nur von der Frage getrieben, ob Carmen sich befreien kann, sondern auch davon, wie die Beziehung zu Jos zunächst entsteht und sich fortan verändert – bis Traum und Realität erbarmungslos aufeinander prallen.

Feige_Marcel_(c) Bianca Krause, Fotosinfonie

Christoph Brandhurst (c) B. Krause, Fotosinfonie

Brandhurst verbindet in seinem Thriller Erotik und Spannung – und lässt den Leser mit einer Gänsehaut zurück. Zum Glück bedeutet der Wunsch, aus etwas Gewohntem auszubrechen, in den meisten Fällen eine positive Veränderung. Doch Christoph Brandhursts Frage nach dem ‚Was wäre, wenn‘ hat einen Thriller entstehen lassen, der ein ebenso faszinierendes wie grausames Szenario zur Wirklichkeit werden lässt.

DAS GEHEIME ZIMMER von Christoph Brandhurst
jetzt kaufen und genießen überall,
wo gute eBooks angeboten werden,
und natürlich auch auf unserer WEBSITE,
wo das eBook für Sie im Mobi-Format für den Kindle und
als ePub für alle anderen Lesegeräte bereitsteht.