“Das Orakel von Farland” von Charlotte Richter-Peill

6. Februar 2017
dotbooks

Michelle-Landau-smallMichelle Landau, Lektorat, stellt die dystopische Trilogie DAS ORAKEL VON FARLAND von Charlotte Richter-Peill vor:

 

An die Zukunft zu denken kann beängstigend sein. Man weiß nicht, was der neue amerikanische Präsident noch so anrichtet, wie der Terror sich weiter entwickelt, wie sich unsere Heimat verändert. Drohende Gefahren lassen unsere Zukunft nicht unbedingt rosig erscheinen. Aber was wäre, wenn man all das einfach ausradieren könnte? Wenn es einen Weg gäbe, dass es gar nicht erst soweit kommt?

Richter-Peil 2In der Zukunft, die Charlotte Richter-Peill in ihrer dystopischen Trilogie DAS ORAKEL VON FARLAND entwirft, ist genau das möglich: Die Menschen von Farland führen ein sorgenfreies Leben ohne Angst, denn durch ein hellsichtiges Orakel werden all diejenigen von vornherein aussortiert, die ein negatives Potential in sich tragen. Gewalt und Verbrechen gibt es nicht. Das Paradies? Nach außen hin mag es so aussehen, doch Fenja, die an ihrem „Tag des Orakels“ völlig unerwartet aussortiert wird, lernt schnell, dass hinter den Kulissen ihrer scheinbar perfekten Welt dunkle Abgründe lauern: Die Aussortierten sollen an einem Kolleg umerzogen, zu „guten“ Menschen gemacht werden. Doch die Methoden, die hier angewendet werden, treiben Fenja schon bald an ihre Grenzen – wer nicht in das Muster passt, wird gnadenlos beseitigt, angeblich zu seiner eignen Sicherheit. Langsam, aber sicher beginnt Fenja, an dem System zu zweifeln, stellt sich immer mehr gegen das, woran sie bisher geglaubt hat. Doch ist sie wirklich bereit, ein Leben in der perfekten Welt aufzugeben?

Richter-Peil 3Selten hat mich ein Buch so sehr zum Nachdenken angeregt, wie diese Trilogie. Band 1, ELYSIUM, zeigt dem Leser die perfekte Welt, die doch nur allzu schnell Risse bekommt. NORDLAND, der zweite Band, zeigt mit drastischer Brutalität, dass es ganz ohne System auch nicht geht – völlig ohne Kontrolle herrschen Gewalt und Anarchie. Die größten Fragen wirft Band 3, EDEN, auf: Gibt es einen Mittelweg, der ein gutes Leben für alle verspricht? Ist es richtig, eine Welt zu zerstören, in der die meisten Menschen glücklich sind, nur um ein paar wenige zu retten? Und wer hat überhaupt das Recht, solche Entscheidungen zu treffen?

IMG_3266 (Medium)

Charlotte Richter-Peill (c) privat

Doch all diese Fragen werden nie direkt angesprochen, stattdessen folgt man Fenja durch eine atemlos spannende Geschichte, die von Charlotte Richter-Peill so plastisch erzählt wird, dass man beinahe einen Film vor Augen hat. Die Gedanken kommen dabei ganz von selbst und ziehen einen noch tiefer hinein in diese Geschichte, in der man bis zur allerletzten Seite mitfiebert. Und am Ende ist man doch ganz froh, in einer Welt zu leben, die sicherlich nicht perfekt ist, aber deren Zukunft wir selber gestalten können.

ELYSIUM, NORDLAND & EDEN von Charlotte Richter-Peill
jetzt kaufen und genießen – überall,
wo gute eBooks angeboten werden,
und natürlich auch auf unserer WEBSITE,
wo das eBook für Sie im Mobi-Format für den Kindle und
als ePub für alle anderen Lesegeräte bereitsteht.