“Der Schatz des Highlanders” von Susan King

26. Oktober 2015
dotbooks

Susann_HarringSusann Harring, Lektorat, stellt “DER SCHATZ DES HIGHLANDERS” von Susan King vor:

Ich liebe Schottland! Wo ich schon überall war, wollen Sie wissen? Die Liste ist lang: in Edinburgh und Inverness natürlich, in Galloway und Carrick, in der Sweetheart Abbey und in den Highlands. Wie oft ich schon in Schottland war? Na, jeden Tag! Mit den Romanen von Susan King ist jede Leseminute eine abenteuerliche Reise in dieses raue, schöne Land. Da tanzen Sie in prächtigen Ballsälen in Edinburgh, durchstreifen die wilden Heidemoore der Highlands und schwimmen in den stillen Wassern der sagenumwobenen Seen. Mein erklärter Roman-Liebling ist DER SCHATZ DES HIGHLANDERS – die Geschichte über eine Liebe voller Gefahren und Herausforderungen mitten in den schottischen Unabhängigkeitskriegen zu Beginn des 14. Jahrhunderts.

Seit England Schottland erobert hat, kommt es immer wieder zu offenen Aufständen und geheimen Rebellionen. Als die englische Armee näher rückt, muss die Adlige Christiane eine schwere Entscheidung treffen: Ihre Burg darf den Feinden um keinen Preis in die Hände fallen. Auf der Flucht wird die schöne Lady jedoch gefangengenommen. Es gibt nur einen Ausweg: Sie kommt frei, wenn sie den englischen Ritter Gavin heiratet und mit ihm zusammen ihre Burg wieder aufbaut. Nun droht ihr Zuhause doch noch in die Hand des Feindes zu fallen – und damit auch der legendäre Schatz, der tief in den Gewölben verborgen liegen soll. Mit solchen Reichtümern wäre es für den englischen König ein Leichtes, Schottland zu unterwerfen. Misstrauisch willigt Lady Christiane in die Heirat ein, nicht zuletzt weil der stolze englische Ritter eine ungeahnte Anziehungskraft auf sie ausübt …

susanfraserking2011

Susan King (c) J. King

Natürlich verrate ich an dieser Stelle nicht zu viel, wenn ich ankündige, dass sich zwischen der Lady und dem Ritter eine prickelnde Romanze entwickelt. Seien wir ehrlich: Genauso wollen wir es als Leserinnen ja auch! Perfekt zum Schwelgen und Dahinschmelzen, wenn draußen – passend zu Schottland – der Sturm tobt und Regentropfen an das Fenster klopfen. Ob aber eine so zarte Liebe im Krieg zwischen Schottland und England Bestand hat und ob der Schatz Legende bleibt oder gefunden wird, enthülle ich nicht. Sicher haben auch Sie Zeit für eine kleine Reise nach Schottland. Der Herbst steht vor der Tür – halten Sie also Kuscheldecke, Kerzen und DER SCHATZ DES HIGHLANDERS bereit. Ich verspreche Ihnen, es lohnt sich. Demnächst steht bei mir übrigens auch eine reale Reise in die Highlands an. Ich werde die Augen offen halten – vielleicht finde ja auch ich einen stattlichen Ritter.