“Die Nacht von Lavara” von Alexandra von Grote

25. Mai 2015
dotbooks
Lektorin Petra Förster

Lektorin Petra Förster

Petra Förster, Lektorin bei dotbooks, stellt Alexandra von GrotesDie Nacht von Lavara“ vor:

Es gibt Bücher, die bringen einen zum Lachen oder Schmunzeln, zum Gruseln oder Fürchten – sie lassen einen für ein paar Stunden der Realität entfliehen.

Und dann gibt es die Bücher, die man nie wieder vergisst, die sich in das Herz einbrennen und einen vollständig in Besitz nehmen. Wie eine grausam schöne Melodie, die einen nicht mehr loslässt.

Eines dieser ganz besonderen Bücher ist ohne Zweifel DIE NACHT VON LAVARA. Alexandra von Grote erzählt eine Geschichte um Schuld und ein ungesühntes Verbrechen, in der dennoch die Hoffnung aus jeder Zeile leuchtet.

Grote, Nacht von Lavara 1Henri Laroque lebt seit Jahren als Obdachloser auf dem Pariser Friedhof Montparnasse. Denn er hat Schuld auf sich geladen – eine Schuld, die er sich selbst nicht vergeben kann und für die er den Rest seines Lebens Buße tun will. Doch mit einem Mal holen ihn die Schrecken der Vergangenheit ein. Alles ist wieder da, als er auf einem Plakat das Gesicht einer Opernsängerin sieht, das ihm nur allzu bekannt erscheint. Und der süße Nebel des Vergessens wird jäh zerrissen und weicht dem blanken Entsetzen.

Henri weiß, er muss sich endlich seinen Dämonen stellen. So macht er sich gemeinsam mit seinem Bruder auf den Weg nach Italien: eine Reise in die Vergangenheit, zurück in jene Nacht, in der er alles verlor. Als der Krieg seine hässlichste Fratze zeigte und brutal Einzug in die Abgeschiedenheit des kleinen Städtchens Lavara hielt …

Alexandra von Grote (c) privat

Alexandra von Grote (c) privat

Alexandra von Grote lässt beeindruckende Bilder vor unserem geistigen Auge entstehen, sie malt mit Worten. Mit einer Eindringlichkeit, die ihresgleichen sucht, erzählt die Autorin die Geschichte einer einzigen Nacht – einer Nacht, die das Leben vieler Menschen für immer zerstörte. DIE NACHT VON LAVARA ist keine schnelle Lektüre, sondern ein Text, der innehalten lässt, der berührt und nachdenklich macht. Und auch Sie werden dieses besondere Buch nicht so schnell vergessen können.

______

Ein Buch, das Sie innehalten lässt! Starten Sie direkt jetzt – HIER steht eine kostenlose XXL-Leseprobe für Sie zum Download bereit.