“Die Wachsmalerin” von Sabine Weiß

12. Juli 2016
dotbooks

Susann_Harring-smallSusann Harring, Lektorat, stellt die „Die Wachsmalerin“ und „Das Kabinett der Wachsmalerin“ von Sabine Weiß vor:

 

Ich erinnere mich noch gut an meinen ersten Besuch bei „Madame Tussaud’s“: 11. Klasse, Bildungsreise nach London – und eines regnerischen Nachmittags durften wir die berühmten Wachsfiguren besichtigen. Begeistert war ich vor allem von den detaillierten historischen Szenen und – natürlich! – der Royal Family. Mittlerweile weiß ich aber auch, welche dramatischen Ereignisse und wie viel Glück dazu geführt haben, dass dieses Museum überhaupt existiert! Beinah wäre es nämlich nicht dazu gekommen …

Weiss-Wachsmalerin-1Hinter der internationalen Touristenattraktion „Madame Tussaud’s“ verbirgt sich tatsächlich die gleichnamige historische Persönlichkeit: Als Lehrling eines Arztes lernt die kleine Marie, wie man Masken von Toten abnimmt – und dass diese Kunstfertigkeit auch für andere Beschäftigungen nützlich sein kann. Bald schon darf sie eigene Wachsfiguren anfertigen und ausstellen. Von nun an verkehrt Marie am Versailler Hof, speist mit Prinzessinnen und knickst vor Königen … bis das Jahr 1789 alles verändert: Die Französische Revolution beginnt voller Blut und Grausamkeit und lässt das Beil der Guillotine Tag und Nacht zuschlagen. Nun muss Marie die Totenmasken der Geköpften abnehmen – Masken von Menschen, mit denen sie befreundet war. Kurz darauf wird sie selbst inhaftiert und muss um ihr Leben fürchten. Im letzten Moment gelingt ihr die Flucht.
In London sind ihre Wachsfiguren noch unbekannt – Marie hofft auf eine Sensation und den dringend notwendigen Geldsegen. Doch beides bleibt aus … Erst Jahre später, nach vielen Herausforderungen, eröffnet sie ein eigenes Museum in der weltberühmten Baker Street: „Madame Tussaud’s“.

Die Wachsmalerin“ und „Das Kabinett der Wachsmalerin“ sind mehr als nur fesselnde Romane: Sabine Weiß hat in jahrelanger kleinteiliger Recherche in Frankreich und England fast vergessene Details über Marie Tussaud zusammengetragen und das ergreifende Portrait einer beeindruckenden Frau geschrieben. Ein Detail, das mich besonders fasziniert hat: Ihre eigene Maske war die letzte, die sie je angefertigt hat … Auch die Französische Revolution – politischer und gesellschaftlicher Dreh- und Angelpunkt jener Zeit – wird von Sabine Weiß in all seiner Radikalität und Brutalität geschildert und hat mich Seite für Seite mehr mitfiebern lassen.

Sabine_Weiss(c)

Sabine Weiß (c) Andre Poling

Ich werde meinen Besuch im Londoner Wachskabinett nie vergessen: Jeder, der dieses Museum schon mal besucht hat, weiß, wie lebensecht und plastisch die Figuren sind – genauso hautnah entführt uns auch Sabine Weiß in das bewegte und aufregende Leben der großen Madame Tussaud! Lassen auch Sie sich von ihr inspirieren und folgen Sie ihr auf eine ebenso spannende wie gefährliche Reise von Straßburg über Paris bis nach London.

DIE WACHSMALERIN und DAS KABINETT DER WACHSMALERIN von
Sabine Weiß jetzt kaufen und genießen überall,
wo gute eBooks angeboten werden,
und natürlich auch auf unserer WEBSITE,
wo das eBook für Sie im Mobi-Format für den Kindle und
als ePub für alle anderen Lesegeräte bereitsteht.