“Ein Lied für die Ewigkeit”, “Charlottes Rückkehr” und “Thereses Geheimnis” von Verena Rabe

14. Februar 2017
dotbooks

Magdalena-Heer-smallMagdalena Heer, Lektorat, stellt EIN LIED FÜR DIE EWIGKEIT, CHARLOTTES RÜCKKEHR und THERESES GEHEIMNIS von Verena Rabe vor:

 

Den Erzählungen meiner Großeltern zu lauschen löste bei mir schon als Kind eine besondere Faszination aus. Sie erzählten mir von früher, von einer Zeit, die viel entbehrungsreicher war, in der sie den Zweiten Weltkrieg miterlebten und später die Teilung Deutschlands. Aber sie erzählten mir auch von einer Zeit, in der sie liebten, Freundschaften schlossen und ein ganz alltägliches Leben führten – es war spannend, den Spuren ihres Lebens auf den Grund zu gehen.

Rabe, Ein Lied für die Ewigkeit 2Meinen Großeltern kann ich inzwischen leider nicht mehr zuhören, aber noch immer mag ich es, in Lebensgeschichten von damals einzutauchen. Deshalb berühren mich die Romane von Verena Rabe so sehr. In EIN LIED FÜR DIE EWIGKEIT, CHARLOTTES RÜCKKEHR und THERESES GEHEIMNIS knüpft die Autorin ein zartes Band zwischen den Geschehnissen der Gegenwart und den Schicksalen vergangener Tage. Denn Verena Rabes Protagonisten müssen feststellen, dass die Vergangenheit ihnen viel näher ist, als sie dachten.

EIN LIED FÜR DIE EWIGKEIT erzählt von der Sängerin Elisabeth, die nach 40 Jahren unerwartet den Amerikaner John wiedertrifft. Während der Olympiade 1936 in Berlin verband die beiden eine leidenschaftliche Liebe, obwohl Elisabeth die heimliche Freundin des jüdischen Komponisten Chaim war. Heute sind ihre Gefühle füreinander stärker als je zuvor, doch noch immer steht Chaims tragischer Tod zwischen Elisabeth und John – und wirft seine Schatten auf ihre neu erwachte Liebe …

Rabe, Ein Lied für die Ewigkeit 5In CHARLOTTES RÜCKKEHR muss sich die Protagonistin mit einem Teil ihrer Familiengeschichte auseinandersetzen, von der sie lange nichts ahnte: Christiane erbt eine Villa, doch das Vermächtnis ist an die Bedingung geknüpft, die Hälfte des Wertes den jüdischen Vorbesitzern zu überlassen. Bei ihren Recherchen stößt sie auf Charlotte, die 1938 mit einem Kindertransport nach England kam und sich geschworen hat, nie wieder den Boden ihrer einstigen Heimat zu betreten …
In THERESES GEHEIMNIS entdeckt die junge Marie ein Geheimnis ihrer verstorbenen Großmutter, das weit in die deutsche Vergangenheit zurückreicht – und Marie zweifeln lässt, ob sie die Frau, bei der sie aufgewachsen ist, je wirklich gekannt hat …

Verena Rabe ist Schriftstellerin, Historikerin und Journalistin. Wie wichtig es ihr ist, die Ereignisse der deutschen Geschichte nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, ist in jedem ihrer Bücher zu spüren. In Form von Rückblenden und Erinnerungen zeichnet sie das Schicksal der Figuren im Deutschland der 30er Jahre nach und lässt so die damaligen Geschehnisse vor dem inneren Auge des Lesers lebendig werden.

Rabe_3_(c)_Charlotte Angersbach

Verena Rabe (c) Charlotte Angersbach

Gleichzeitig sind ihre Romane voller Gefühl, Hoffnung und Mut. Ihre Figuren sind starke Charaktere, die sich den Schatten zurückliegender Zeiten stellen. Und so wird deutlich: Die Vergangenheit ist niemals abgeschlossen ist und es ist wichtig, sich damit auseinanderzusetzen. Und Verena Rabe erlaubt uns, mit ihren Büchern tief in diese Lebensgeschichten einzutauchen.

EIN LIED FÜR DIE EWIGKEIT, CHARLOTTES RÜCKKEHR
und
THERESES GEHEIMNIS von Verena Rabe
jetzt kaufen und genießen – überall,
wo gute eBooks angeboten werden,
und natürlich auch auf unserer WEBSITE,
wo das eBook für Sie im Mobi-Format für den Kindle und
als ePub für alle anderen Lesegeräte bereitsteht.