“Geständnisse einer Fernsehköchin” von Stella Conrad

10. Oktober 2016
dotbooks

Michelle-Landau-smallMichelle Landau, Lektorat, stellt “Geständnisse einer Fernsehköchin” von Stella Conrad vor:

 

Ich bin mir sicher, es gibt fast niemanden, der nicht schon einmal beim Zappen an einer TV-Kochshow hängen geblieben ist. Irgendwie scheinen die charismatischen Köche und Köchinnen, die da auf dem Bildschirm die köstlichsten Gerichte zaubern, eine besondere Anziehungskraft auf uns zu haben. Vielleicht weil sie ein bisschen perfekte Welt verkörpern: Eine perfekt sitzende Schürze, ein perfektes Lächeln, perfekte Kochkunst … Aber wieviel ist davon wirklich echt – und was ist nur Show?

Diese Frage hat sich auch unsere Autorin Stella Conrad gestellt und schaut in ihrem neuen Roman „Geständnisse einer Fernsehköchin“ hinter die glänzenden Kulissen einer solchen Kochshow. Und da geht es alles andere als perfekt zu.
Melina ist eigentlich Schauspielerin – zugegebenermaßen keine besonders erfolgreiche. Als ihr dann angeboten wird, die Köchin in einer neuen Kochsendung zu mimen, schlägt sie deswegen sofort zu. Dass sie durch einen Unfall ihren Geruchs- und Geschmackssinn verloren hat, verschweigt sie dabei allerdings. conrad-gestaendnisse-einer-fernsehkoechin-1Schließlich soll sie ohnehin von Meisterkoch Luke gecoached werden, bevor es richtig losgeht, und so schwer kann das doch gar nicht sein! Doch als sie dem grummeligen und nicht gerade freundlichen Koch dann in ihrer Küche gegenüber steht, wird Melina ziemlich schnell klar: Da hat sie sich ganz schön was eingebrockt …

Eine Köchin, die nichts schmecken kann? Da ist Chaos auf jeden Fall vorprogrammiert. Und so stolpert Melina dann auch von einem Fettnäpfchen ins nächste – und als Leser amüsiert man sich köstlich über die abstrusen Situationen, in die sie immer wieder gerät.
Eine gute Prise Romantik darf dabei natürlich auch nicht fehlen. In Melinas Leben gibt es nämlich gleich zwei Männer: Fabian, den erfolgreichen Schauspieler und natürlich Luke, der hinter seiner harten Schale vielleicht ja doch einen weichen Kern verbirgt? Ob einer der beiden Melina Herz erobern kann, wird hier aber natürlich noch nicht verraten.

stella-conrad-c-privat

Stella Conrad (c) privat

Erfolgsautorin Stella Conrad weiß, wovon sie spricht, denn sie hat selbst viele Jahre als Backstage-Köchin gearbeitet und dabei Tina Turner, Herbert Grönemeyer und viele andere Stars und Sternchen bekocht. Und auch wenn Melinas Geschichte nur erfunden ist – ich könnte mir durchaus vorstellen, dass sich hinter dem ein oder anderen berühmten Fernsehkoch vielleicht auch nur ein Schauspieler versteckt, der von Kochen eigentlich keine Ahnung hat. Gerade deswegen macht es auch so viel Spaß, diesen Roman zu lesen: Man hat das Gefühl, dass das alles tatsächlich so passiert sein könnte – und das macht Melina und ihre ungewöhnliche Karriere ganz besonders liebens- und lesenswert!

GESTÄNDNISSE EINER FERNSEHKÖCHIN von Stella Conrad
jetzt kaufen und genießen – überall,
wo gute eBooks angeboten werden,
und natürlich auch auf unserer WEBSITE,
wo das eBook für Sie im Mobi-Format für den Kindle und
als ePub für alle anderen Lesegeräte bereitsteht.