“Hoppelhasen küsst man nicht” von Tina Grube

21. März 2016
dotbooks
Programmleiter Timothy Sonderhüsken

Programmleiter Timothy Sonderhüsken

Timothy Sonderhüsken, Programmleiter, stellt „Hoppelhasen küsst man nicht“ von Tina Grube vor:

 

Lieben Sie Schokolade? Ich auf jeden Fall. Egal ob Vollmilch oder Zartbitter, verfeinert mit Nougat oder Nüssen … einfach lecker! Besonders mag ich ungewöhnliche Kombinationen. Schokolade mit Sauerkirschen und Chili zum Beispiel: ein feuriger Genuss. Und haben Sie schon einmal Schokolade mit Karamell und Fleur de Sel probiert? Die herbe Süße lässt mich in den siebten Genusshimmel schweben!

Grube, Hoppelhasen küsst man nicht 2Gute Romane sind wie Schokolade, weil man sich mit ihnen den Feierabend oder das Wochenende versüßen kann. Und auch hier gilt: Wenn die Autorin die üblichen Wege verlässt, wird die Geschichte umso besser. Das ist seit jeher eine der Maximen von Tina Grube. Sie gehörte zu den ersten Autorinnen, die Anfang der 90er Jahre frischen Wind in die deutschen Buchregale brachte – und mit ihren frechen Romanen seitdem ein Millionenpublikum begeistert.

Wäre der neue Roman „Hoppelhasen küsst man nicht“ eine Schachtel Pralinen, würden einige auf jeden Fall sahnig und süß schmecken – und manche prickelnd wie Champagner-Trüffel, denn Tina Grubes Heldin Nina flirtet mit mehr als einem Mann. Ein Hauch Salz dürfte auch nicht fehlen, weil Liebeskummer nun einmal nach Tränen schmeckt. Intensiver wäre aber das vollmundige Aroma von sonnengereiften Früchten – schließlich verbringt Tina Grube die Hälfte des Jahres in Italien, und diese entspannte Lebenslust durchdringt jedes Kapitel ihrer Geschichte.

Tina Grube (c) Franco Lacosta

Tina Grube (c) Franco Lacosta

Natürlich könnte ich Ihnen an dieser Stelle nun verraten, auf was Sie sich in „Hoppelhasen küsst man nicht“ sonst noch freuen können. Aber dann würde ich Ihnen die Vorfreude nehmen und manche unerwartete Überraschung verderben. Das will ich selbstverständlich nicht – und lade Sie stattdessen ein, sich jetzt das Lesevergnügen von Tina Grube zu gönnen!

HOPPELHASEN KÜSST MAN NICHT von Tina Grube jetzt kaufen und genießen – überall, wo gute eBooks angeboten werden,
und natürlich auch auf unserer WEBSITE,
wo das eBook für Sie im Mobi-Format für den Kindle und
als ePub für alle anderen Lesegeräte bereitsteht.