Die historischen Liebesromane von Rosemary Rogers

17. August 2015
dotbooks

Julia-smallJulia Rösch, Volontärin im Lektorat, stellt die Romane von Rosemary Rogers vor:

Zugegeben – bevor ich bei dotbooks eingestiegen bin, habe ich noch nie einen historischen Liebesroman gelesen. Das lag vor allem daran, dass ich bis dato lieber Krimis und Thriller verschlungen habe; Geschichten vor historischem Hintergrund fand ich zwar interessant, aber sie haben mich nie so mitgerissen wie ein Spannungsroman. Als ich dann die Projekte von Rosemary Rogers übertragen bekam, war ich zuerst skeptisch – aber jetzt weiß ich: historische Liebesromane sind ein echtes Vergnügen!

Dieses Genre steht für Geschichten, wie sie aufregender nicht sein könnten: Vor historischer Kulisse entstehen leidenschaftliche und erotisch aufgeladene Beziehungen – eine gelungene Mischung für alle, die Freude haben an ganz besonderen Liebhabern. Die männlichen Helden in historischen Liebesromanen sind keine BDSM-Abziehbilder, sondern wild und unabhängig und versprechen Abenteuer pur für die Frauen, die sich in sie verlieben. Gleichzeitig gibt es viele Reibereien zwischen den beiden. Immer wieder flammt auf dem Höhepunkt eines Streites aber auch feurige Erotik zwischen ihnen auf – dieses Merkmal verleiht historischen Liebesromanen eine ganz besonders prickelnde Note.

Rogers, BDW 3Die amerikanische Bestsellerautorin Rosemary Rogers wird aus gutem Grund als „Queen of Historical Romance“ bezeichnet und ist mit einer Gesamtauflage von weltweit über 50 Millionen Exemplaren eine der erfolgreichsten Autorinnen in diesem Genre. Doch warum sind ihre Geschichten so besonders? Mit einem feinen Gespür für die lodernden Liebesbeziehungen ihrer Hauptfiguren macht Rosemary Rogers ihre Romane zu furiosen Werken, die ihresgleichen suchen – und die nicht nur mich von starken, wilden Männern träumen lassen: Begleiten Sie Ginny und Steve in “Die Unbesiegbare – In den Fesseln des Grafen” in die Wirren des mexikanischen Krieges, erkunden Sie die Geheimnisse eines türkischen Harems in “Die Gespielin des Sultans” oder lassen Sie sich in “Die Sklavin der Leidenschaft” auf der paradiesischen Insel Ceylon verführen. Das alles und noch viel mehr finden Sie in Rosemary Rogers historischen Liebesromanen bei dotbooks, zu denen auch noch die folgenden Titel gehören: “Die Herrin der Begierde”, “Die Geliebte des Abenteurers” und “Die Unbesiegbare  Gefangene der Lust”.

Leidenschaft hat viele Seiten, und so hat sich Rosemary Rogers nicht nur dem historischen Liebesroman gewidmet: Bei dotbooks erscheinen auch drei Romane aus ihrer Feder, die in der Zeit angesiedelt sind, in der die Autorin ihren internationalen Siegeszug begonnen hat: “Duft des Verlangens”, “Küsse wie Champagner” und “Spiel des Verlangens”. Sie sind erstmals Ende der 70er, Anfang der 80er Jahre erschienen und entführen uns in die Welt der Schönen und Reichen, in der auf ausgelassenen Partys Champagner getrunken und reiche Geschäftspartner verführt werden. Rosemary Rogers erotische Liebesromane stehen den historischen in nichts nach – Sie sollten sie auf keinen Fall verpassen!

Rosemary Rogers_Francisco Scavullo

Rosemary Rogers (c) Francisco Scavullo

Vielleicht sind Sie schon Fan dieses Genres? Dann freue ich mich, nun etwas mit Ihnen gemeinsam zu haben. Oder sind Sie noch unentschlossen, ob Sie dieser Art der Unterhaltungsliteratur eine Chance geben sollen? Trauen Sie sich – und lesen Sie den historischen Liebesroman “Die Gespielin des Sultans” oder den erotischen Roman “Küsse wie Champagner”! Sie werden staunen, wie Rosemary Rogers ihre Leser zu fesseln vermag …