“Der Tanz der Flamingos” von Christa Canetta

6. April 2015
dotbooks

Claudia Weber, Marketing und Vertrieb, stellt „Der Tanz der Flamingos“ von Christa Canetta vor:

Claudia

Endlich ist der Frühling da! Zumindest laut Kalender. Der Frühling hat aber leider die Eigenart, sich mitunter wie der Winter zu zeigen – das ist alles andere als schön … Doch zum Glück gibt es Romane wie DER TANZ DER FLAMINGOS von Christa Canetta, die mir persönlich ein Sommergefühl schenken, egal wie sich das Wetter momentan zeigt. Denn die Bestsellerautorin schafft es, ihre Leser in die wunderschöne Landschaft der französischen Traumregionen Provence und Camargue eintauchen zu lassen.

Man begleitet in diesem Roman die junge Tierärztin Jana Bergmann. Die bodenständige junge Frau besitzt ein Familienerbe, das sie unbedingt bewahren möchte: Ein Patent ihres verstorben Vaters, das er zum Wohl aller Menschen einsetzen wollte. Doch die damit verbundenen Kosten werden zu hoch für sie. Von ihrer Mutter kann sie keine Unterstützung erwarten – schon immer um ihren guten Ruf in reichen Kreisen bemüht, gibt sie sich ihrer Tochter gegenüber distanziert und unnahbar und will von so etwas Profanem wie Geldproblemen ganz sicher nichts hören.

Canetta Flamingos 2Janas letzte Hoffnung: der französische Unternehmer Julien Montellet, ein ausgesprochen attraktiver Mann … und ein arroganter Snob, wie sie schon bei der ersten Begegnung entsetzt feststellt. Gemeinsam mit einem alten Freund ihres Vaters, dem kompetenten Anwalt Victor, gelingt es Jana dann aber doch, den französischen Unternehmer von dem Patent ihres Vaters zu überzeugen. Froh darüber, ihn nach Abschluss des Geschäftes nie mehr wiedersehen zu müssen, verbringt Jana danach als Victors Gast einige Zeit in der wunderschönen Camargue. Doch nach und nach stellt sie fest: Ihre Gedanken kreisen immer öfter um den versnobten französischen Unternehmer. Vielleicht ist Julien Montellet doch anders, als sie zunächst vermutete? Und als Jana kurze Zeit später in große Gefahr gerät, ist er womöglich der Einzige, der sie retten kann …

Christa Canetta (c) privat

Christa Canetta (c) privat

Wenn auch Sie sich auf den Sommer freuen und gerne einen Ausflug in die wunderschöne französische Landschaft unternehmen möchten, werden Sie von DER TANZ DER FLAMINGOS ebenso begeistert sein wie ich. Er enthält für mich alles, was gute Unterhaltung haben muss: ein atemberaubendes Setting, Romantik und Spannung! Doch so sehr ich diesen Roman mag, ein bisschen mischt sich auch Trauer in meine Begeisterung: Christa Canetta ist im Januar 2015 verstorben. Gleichzeitig ist es tröstlich zu wissen, dass sie in ihren Romanen weiterlebt – und sie weiterhin vielen Leserinnen wunderschöne Lesestunden bescheren wird.

Möchten auch Sie sich entführen lassen in die wunderschöne Kulisse der Camargue? Dann kommen Sie jetzt mit auf die Reise – hier können Sie sich eine kostenlose XXL-Leseprobe herunterladen!