Verlagsgeschichten: Gedankenlesen

13. September 2016
dotbooks

Blog Illustration für VerlagsgeschichtenUnser Programmleiter Timothy Sonderhüsken arbeitet seit 1991 in der Verlagsbranche – und hat darum schon einiges erlebt. Was er besonders an seinem Job liebt? Das immer noch jeder Tag eine Überraschung für ihn bereit hält. So wie diese hier …

 

Verlegerin (dezent erregt): “Wie oft habe ich schon gesagt, dass ich das so nicht richtig finde?”

Programmleiter (relativ unbeeindruckt): “Also, konkret hast du das tatsächlich noch nie gesagt.”

Verlegerin (grummelig): “Und seit wann muss ich eigentlich etwas sagen, damit ihr versteht, was ich meine?”

Vertriebskollegin (furztrocken): “Seit wir in deiner Gegenwart diese kleinen Hüte aus Alufolie tragen, die schirmen uns ab.”

Verlegerin: “Ach so.”