Sibylle Baillon erzählt von “DIE ZWEITE BRAUT”

14. Februar 2018
dotbooks

Baillon Die zweite Braut 3“Die Geschichte ging ganz anders aus als ursprünglich geplant.”

Sibylle Baillon erzählt von der Faszination einer ungewöhnlichen Lebensgeschichte, die sie zu ihrem ersten Roman DIE ZWEITE BRAUT inspirierte:

“Der erste Anreiz für meinen historischen Roman DIE ZWEITE BRAUT bot sich mir, als ich für einige Jahre in Marburg lebte – eine wunderschöne Stadt, deren Geschichte stark vom Landgrafen Philipp von Hessen geprägt wurde. Ich begann, alles, was ich konnte, über diesen berühmten Mann – der auch als Vater des Protestantismus bezeichnet werden kann – in Erfahrung zu bringen. Je mehr ich las, desto mehr faszinierte mich seine ungewöhnliche Lebensgeschichte.

Baillon Die zweite Braut NEU für Autorin 1Besonders aufregend erschien mir der persönliche Zwiespalt des Landgrafen, in dem er sich durch seinen Wunsch nach einer Zweitfrau wiedergefunden haben muss. Schließlich war er zu diesem Zeitpunkt bereits verheiratet und stand damit zwischen Glauben und Begierde, Frömmigkeit und Triebhaftigkeit. Das ließ ihn zu außergewöhnlichen Mitteln greifen – welche, das könnt ihr in meinem Debütroman DIE ZWEITE BRAUT herausfinden.

Die Geschichte dieses außergewöhnlichen Mannes gab mir den nötigen Anstoß und als ich mich dann hinsetzte, um meinen Traum zu verwirklichen, schrieb sich die Geschichte fast von alleine. Begonnen hatte ich den Roman mit einer fixen Idee zur Handlung im Kopf, letztendlich entwickelten die Protagonisten aber ein Eigenleben und die Geschichte ging ganz anders aus als ursprünglich geplant.

Herzlich,
Sibylle Baillon”

Baillon Die zweite Braut NEU für Autorin 2DIE ZWEITE BRAUT von Sibylle Baillon – überall erhältlich, wo gute eBooks angeboten werden, und natürlich auch auf unserer WEBSITE, wo das eBook für Sie im Mobi-Format für den Kindle und als ePub für alle anderen Lesegeräte bereitsteht.